Elektronisches Nachweisverfahren (eANV) in Gunzenhausen

Für unsere Kunden in Gunzenhausen in Bayern konnten wir ein elektronisches Nachweisverfahren (eANV) durchführen.

Seit April 2010 sind sämtliche Prozesse im Zusammenhang mit der Entsorgung gefährlicher Abfälle verpflichtend auf elektronischem Wege zu erstellen, zu signieren, zu verteilen, zu registrieren und zu überwachen. Hierfür kommt das elektronische Abfallnachweisverfahren (eANV) zum Einsatz. Diese digitale Lösung betrifft insbesondere Abfallerzeuger, die gefährliche Abfälle erzeugen oder entsorgen lassen möchten. Wir freuen uns, dass wir für unsere Kunden in Gunzenhausen erfolgreich ein elektronisches Nachweisverfahren durchführen konnte, um den gesetzlichen Anforderungen im Bereich der Abfallentsorgung gerecht zu werden.

 

Jetzt Rückruf anfordern
Ich interessiere mich für:

Datenschutz

5 + 9 =

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner